Großartiger Musketier Steher-Cup

Im Anschluss an die NRW Landesverbandsmeisterschaft fand am Nachmittag des 22.September 2019 in Solingen der 1.Musketier Steher-Cup statt. Die letzten Steher-Rennen lagen in Solingen bereits mehrere Jahre zurück. Das bis dato letzte Rennen dieser Art wurden von dem mittlerweile nicht mehr existierenden RC Schwalbe Solingen veranstaltet.

Mit Horst Sammer, langjährigem Vorstandsvorsitzenden des RC Schwalbe, hat der RC Musketier Wuppertal einen Organisator und Berater an der Seite, mitdessen Hilfe versucht wird die Tradition dieser Rennen in Solingen wieder aufzunehmen. Die Veranstaltung am Sonntag war der erste Schritt in diese Richtung.

Das Steher-Rennen wurde mit sieben Paaren über drei Wertungsläufen ausgetragen. Die Distanzen betrugen 15, 20 und 25 km. In jedem der drei Läufen haben die Paare intensiv um die Punkte gekämpft.

Der amtierende Deutsche Meister der Steher, Christoph Schweizer vom Team Sauerland, hat durch den Sieg im dritten Lauf den Musketier Steher-Cup zusammen mit Schrittmacher Andre Dippel gewonnen. Auf den zweiten Platz kam der Niederländer Reinier Honig, amtierender Europameister der Steher, zusammen mit dem Musketier Carsten Kirchner als Schrittmacher. Dritter wurde das niederländische Duo Luuk Jansen mit Schrittmacher Christian Bosch.

Dank des Sommerwetters und dem Klang der Motoren der Steher-Motorräder kamen an die 300 Zuschauer zu der Veranstaltung. Die tolle Atmosphäre auf der Solinger Radrennbahn am Waldrand, die spannenden Wertungsläufe sowie das Rahmenprogramm machen Lust, im nächsten Jahr wieder ein Steher-Rennen durchzuführen.
(kv)