Schlagwort: RTF

RTF-Permanente „Einer für Alle – Alle für Einen!“

Titelbild für RTF-Permanente

Mit dem Beginn der RTF-Saison am 9.März 2019 bietet der Rad-Club Musketier Wuppertal e.V. 1968 wieder seine RTF-Permanente an. Die beiden Strecken sind 48 km bzw. 77 km lang. Start und Ziel der beiden Strecken, für die es einen bzw. zwei RTF-Wertungspunkte gibt, ist die Eisdiele Gelateria Golosia im Ronsdorf Carrée in Wuppertal-Ronsdorf (Lüttringhauser Straße 22, 42369 Wuppertal; Zugang am besten über den rückseitigen Parkplatz). Die Startgebühr beträgt 5 EUR.

Zusätzlich sind die beiden Strecken in BikeMap eingezeichnet und können dort als gpx-Dateien heruntergeladen werden.
Verknüpfung zur 48 km Strecke (W-Ronsdorf; RS-Lüttringhausen; W-Heckinghausen; W-Beyenburg; Radevormwald; Wuppertalsperren; RS-Lennep; RS-Lüttringhausen; W-Ronsdorf)
Verknüpfung zur 77 km Strecke (W-Ronsdorf; RS-Lüttringhausen; W-Heckinghausen; W-Beyenburg; Radevormwald; Halver-Schwenke; Halver-Anschlag; Wipperfürth; Hückeswagen; RS-Lennep; RS-Lüttringhausen; W-Ronsdorf)

Der RC Musketier Wuppertal wünscht allen, die die Permante befahren, eine gute und angenehme Fahrt.
(kv)

Endlich wieder RTF-Waffeln

Seit zwei Wochen läuft die Sommersaison im Straßenradsport, auch wenn das Wetter im März naturgemäß noch weit weg von Sommer ist. Im internationalen Radsport stehen die Klassiker an, die ersten Rennen haben auch national stattgefunden. Im Breitensport haben die Radtourenfahren begonnen. Endlich gibt es wieder RTF-Waffeln! Die sechsmonatige Abstinenz ist vorbei.

Am vergangenen Wochenende haben zehn Musketiere an den RTFs „Zwischen Rhein und Ruhr“ sowie der „Halterner Alleen Tour“ teilgenommen. Die Strecken passten zum Fitnessstand kurz nach Ende des Winters. Sie waren vorwiegend flach mit einzelnen Anstiegen zum sich selbst ausprobieren.

An den kommenden Wochenenden stehen mit den Radtourenfahrten in Mülheim, Grefrath und Bochum die nächsten Termine an.
(kv)

Ehrung der Schüler und Jugendlichen

Am heutigen Samstag hat in Velbert die diesjährige Ehrung der erfolgreichen Schüler und Jugendlichen der Vereine des Radsportbezirk Bergisch Land stattgefunden. In der Sporthalle, die der RV 1926 Velbert für sein Training und seine Wettkämpfe im Kunstradfahren nutzen, haben sich die Sportlerinnen und Sportler der verschiedenen Radsportdisziplinen getroffen: Straßenradsport, RTF-Fahren, MTB und Kunstradfahren. Das Programm des Nachmittags umfasst nicht nur das Überreichen von Auszeichnungen bei Getränken und Kuchen, sondern auch gemeinsames kennenlernen und das Ausprobieren von Radballrädern und Einrädern.

Aus Blick der Jugendlichen des RC Musketier Wuppertal wurden zum einen Ben und Moritz Jochum, Antonia und Paul Gehrke, Florian Dahlmann für ihre Erfolge und Teilnahmen bei Bahn- und Straßenrennen ausgezeichnet.

Im RTF-Bereich haben die Schüler und Jugendlichen unseres Vereins in der Mannschaftswertung jeweils den zweiten Platz hinter den entsprechenden Mannschaften des RV Edelweiß Mettmann belegt. In den Einzelwertungen haben Moritz Jochum, Leonhard Schneider und Lars Herbold für ihre Jahresleistung Pokale erhalten. Der punktbeste Jugendliche, Tobias Kersten aus Mettmann, hatte mit über 70 Punkten eine Summe zusammen geradelt die auch jedem Erwachsenem gut zu Gesicht steht.
(kv)

RTF Bochum

Am heutigen Sonntag starteten neun Musketiere zur 85km Runde der RTF „Övert platte Land“ der Radsportfreunde Bochum. Dem Namen nach ging es mit wenigen Höhenmetern durch landschaftlich schöne und Gebiete auf meistens gutem Straßenbelag. Am ersten Wochenende des Jahres mit warmen Temperaturen bot diese Kombination ein schönes Radfahrerlebnis.
(lhb)

Ein paar der mitgefahrenen Musketiere

Osterhasen verpasst

An der heutigen Oster(Montag)-RTF, offiziell „Waltroper Frühjahrstour“, des RC Sprinter Waltrop haben auch vier Musketiere teilgenommen. Die Strecke führte in den Süden des Münsterlands. Soweit möglich wurden für die Rundstrecken Nebenstraßen ausgewählt. Obwohl links und rechts der Wege viele Landschaft zu sehen war, konnte kein Hase, geschweige denn der Osterhase ausgemacht werden. Trotzdem gab es an den Kontrollstellen gefärbte Eier. Wie mögen sie dorthin gekommen sein?
(kv)

RTF Auftakt 2018

Fünf Musketiere vor dem Start

An diesem Samstag (10.03.2018) wurde die RTF-Saison eröffnet. Zur traditionell vom RC Mistral Köln ausgerichteten RTF starteten dieses Jahr ca. 560 Radfahrerinnen und -fahrer von der Europaschule Köln-Zollstock. Zur Auswahl standen Strecken mit den Längen von 44, 76 und 111km. Der RC Musketier nahm mit 5 Fahrern teil. Trotz zwei mehr oder weniger großen Pannen unserer Teilnehmer auf der Strecke war dies ein erfolgreicher Start in die RTF Saison.
(lhb)

RTF-Abschluss in Büttgen

Die jungen Musketiere führten das Team an

Zum Abschluss der RTF-Saison 2017 hat der RC Musketier Wuppertal am heutigen Samstag viele Radsportler an den Start gebracht. Zur praktisch letzten RTF des Jahres im Umkreis von Wuppertal, der Herbst-RTF der Radsportabteilung des VfR Büttgen, haben wir mit 28 Fahrerinnen und Fahrern eine der größten Gruppen gestellt. Das warme Herbstwetter erlaubte es noch mal in kurzen Trikots zu fahren.

Die Herbst-RTF ist traditionell der Saisonabschluss-RTF der Musketiere. Deshalb war das vorrangige Ziel zusammen zu fahren. Dabei wurde darauf geachtet, dass die Geschwindigkeit der Gruppe für jeden Mitfahrer akzeptabel ist. An den wenigen Steigungen wurde aufeinander gewartet. Somit waren die Musketiere nicht die schnellste Mannschaft aber eine der auffälligsten auf den ausgeschilderten Wegen.

Anschließend hatte der Vorstand des RC Musketier alle anwesenden Musketiere vor Ort zum gemeinsamen Kaffee und Kuchen eingeladen.
(kv)