Author: Demel

Serienheld

Der Musketier Daniel Steinhaus hat im Frühjahr und Sommer dieses Jahres so manchen Tag am Wochenende sehr früh begonnen. Denn bei ihm stand die NRW Marathon Challenge auf seinem persönlichen Jahresplan. Letztendlich hat er an sechs der zehn Marathons, die zu der Serie gehören, teilgenommen. Dafür wurde am bei dem RTF-Kaffeeklatsch des Radsportverbands NRW heute mit dem Serien-Trikot belohnt.
(kv)

RTF-Ehrung mit Musketieren

Am 6.Dezember 2019 hat in Wuppertal die Ehrung der punktbesten RTF-Einzelfahrerinnen und -fahrer und Mannschaften im Radsportbezirk Bergisch Land des abgelaufenen Jahres stattgefunden.

Der RC Musketier Wuppertal war in drei Kategorien erfolgreich. Vera Dress-Sendtner-Voelderndorff, Sonja Zaremba, Michael Weber und Christina Kirchner haben die punktreichste Frauenmannschaft gestellt. Obendrein hat Vera auch dieses Jahr den Wanderpokalfür die punktbeste RTF-Fahrerin im Radsportbezirk erhalten.

Der Wanderpokal für die punktstärkste gemischte Mannschaft ging ebenfalls an den RC Musketier, vertreten durch Vera Dress-Sendtner-Voelderndorff, Reiner Drautzburg, Michael Zobel und Rolf Pöppel.

Die punktbeste Männermannschaft wurde in diesem Jahr wieder vom Schwelmer RSC gestellt.
(kv)

Regelmäßige Ausfahrten auf der Straße im Herbst und Winter

Teambild mit Chrestos am 16-JUL-2013

Ab dem 20.Oktober 2019 findet jeden Sonntag bis Anfang März unsere vereinsoffene Herbst- und Winterausfahrt auf der Straße statt. Die Strecke führt über Haan und Hilden Richtung Leverkusen und via Solingen und Haan zurück nach Wuppertal (ca. 75 km).

Der Start ist immer um 10 Uhr auf der Nordbahntrasse am Ottenbrucher Bahnhof (Funkstraße, Wuppertal). Unterwegs kommt i.d.R. in Haan noch weitere Fahrer dazu (Kreisverkehr Elberfelder Straße in Haan, gegen 10:30 Uhr).

Wer kommt ist mit dabei. Die Ausfahrt kann aufgrund schlechter Witterung oder schlechter Straßenverhältnisse auch mal ausfallen. Das kann mitunter kurzfristig passieren. Entweder wegen einer negativer Einschätzung der Wetter- oder Straßenverhältnisse, oder weil niemand zum Treffpunkt gekommen ist. Wir versuchen über unsere Homepage aktuell zu informieren.

Radfahrer, die nicht Mitglied im RC Musketier sind, sind ebenfalls herzlich eingeladen mitzufahren! Der Ansprechpartner für dieses Angebot ist Kai.
(kv)

Großartiger Musketier Steher-Cup

Im Anschluss an die NRW Landesverbandsmeisterschaft fand am Nachmittag des 22.September 2019 in Solingen der 1.Musketier Steher-Cup statt. Die letzten Steher-Rennen lagen in Solingen bereits mehrere Jahre zurück. Das bis dato letzte Rennen dieser Art wurden von dem mittlerweile nicht mehr existierenden RC Schwalbe Solingen veranstaltet.

Mit Horst Sammer, langjährigem Vorstandsvorsitzenden des RC Schwalbe, hat der RC Musketier Wuppertal einen Organisator und Berater an der Seite, mitdessen Hilfe versucht wird die Tradition dieser Rennen in Solingen wieder aufzunehmen. Die Veranstaltung am Sonntag war der erste Schritt in diese Richtung.

Das Steher-Rennen wurde mit sieben Paaren über drei Wertungsläufen ausgetragen. Die Distanzen betrugen 15, 20 und 25 km. In jedem der drei Läufen haben die Paare intensiv um die Punkte gekämpft.

Der amtierende Deutsche Meister der Steher, Christoph Schweizer vom Team Sauerland, hat durch den Sieg im dritten Lauf den Musketier Steher-Cup zusammen mit Schrittmacher Andre Dippel gewonnen. Auf den zweiten Platz kam der Niederländer Reinier Honig, amtierender Europameister der Steher, zusammen mit dem Musketier Carsten Kirchner als Schrittmacher. Dritter wurde das niederländische Duo Luuk Jansen mit Schrittmacher Christian Bosch.

Dank des Sommerwetters und dem Klang der Motoren der Steher-Motorräder kamen an die 300 Zuschauer zu der Veranstaltung. Die tolle Atmosphäre auf der Solinger Radrennbahn am Waldrand, die spannenden Wertungsläufe sowie das Rahmenprogramm machen Lust, im nächsten Jahr wieder ein Steher-Rennen durchzuführen.
(kv)