Mallorca 2016

Mallorca-Reise 2016

Schon lange stand fest, dass wir unser Frühjahrstraining wieder gemeinsam auf Mallorca durchführen wollten. Weit vorher haben wir einen zeitlich und preislich geeigneten Termin gefunden, an dem die meisten Musketiere teilnehmen konnten.

Im April, bei deutlich besserem Wetter als in den vergangenen Jahren im März, waren wir, einige im altbewährten Hotel Paradiso Garden, die meisten im danebengelegenen Hotel Timor, untergebracht. Damit hatten wir einen gemeinsamen Startort. Wir, das waren 13 Musketiere, weiblich und männlich, zum Teil mit Partnern. Die meisten Teilnehmer hatten zehn Tage gebucht.

Beim gemeinsamen Abendbuffet konnten wir dann auch unsere nächsten Fahrten planen.

Nach einer gemeinsamen Einrolltour zum Glashaus wurden in den nächsten Tagen die schönsten Routen abgefahren (nun weiß auch jeder, was mit Sa Rapita und Estanyol gemeint ist), abends zusammen gegessen, ausgegangen uvm.

Die Abschlussfahrt ging mit den restlich verbliebenen Musketieren zum malerischen Hafen Cala Figuera. Dort genossen wir die Sonne und wären am liebsten geblieben. Dabei wurden auch die deutlich langsameren Fahrer Dank Absprachen über das Handy mit einbezogen.

Alles in Allem, es war ein gelungener, harmonischer, gemeinsamer Musketier-Urlaub.
(vdsv)

Zehn Musketiere kurz vor dem Start zu einer Ausfahrt

Zehn Musketiere kurz vor dem Start zu einer Ausfahrt